Ablauf

Nothilfekurs

Als zukünftiger Motorfahrzeuglenker ist es wichtig, an einer Unfallstelle optimal Nothilfe leisten zu können. Auch im Alltag kann richtiges Erste-Hilfe-Wissen Leben retten! Der Kurs umfasst unter anderem folgende Themen:

  • Verhalten bei einem Unfall
  • Bewusstlosenlage
  • Alarmierung
  • Herzdruckmassage / Beatmung
  • Blutstillung

Gültigkeit: 6 Jahre

Termine & Anmeldung

Sehtest

Ein Sehtest ist ebenfalls erforderlich. Dieser kannst Du beim Optiker oder Augenarzt Deiner Wahl durchführen lassen.

Gültigkeit: 2 Jahre

Optiker im Kreis Romanshorn

Lernfahr­aus­weisgesuch stellen

Das Gesuchsformular kann beim Strassenverkehrsamt, 
bei der Wohngemeinde oder beim Augenoptiker geholt werden oder hier direkt elektronisch heruntergeladen werden. Folgende Unterlagen werden benötigt:

  • aktuelles Passfoto im Format 35 x 45 mm
  • Sehtest
  • Original-Nothilfeausweis
  • Der Antrag muss durch den Wohnsitz bestätigt werden (nur wenn das Formular direkt beim StVA TG abgegeben wird).
  • Einen Ausweis mit Foto (ID, Pass oder Ausländerausweis).

Das ausgefüllte Formular kann beim StVA TG oder bei der Wohngemeinde eingereicht werden. Das Gesuch kann frühestens einen Monat vor dem 18. Geburtstag gestellt werden.

Gültigkeit: 2 Jahre

Mehr infos auf stva.tg.ch

Theorieprüfung

Auf Anfrage biete ich Theoriekurse an, bei denen Du dich auf die Theorie-Prüfung vorbereiten kannst. Du kannst aber auch selbständig für die Theorieprüfung lernen, dazu gibt es heute eine Vielzahl professioneller Lernprogramme, als CD-Rom, Online oder auch Mobile, bzw. im App-Format. Je nach Kategorie werden 30 bis 50 Fragen gestellt, wobei Du 90 Prozent richtig beantworten musst. Nach bestandener Theorieprüfung wird Dir der Lernfahrausweis LFA per Post zugestellt. Erst jetzt kannst du mit der praktischen Fahrausbildung beginnen.

Gültigkeit: 2 Jahre

Anmeldung bei strassenverkehrsamt.tg.ch

Verkehrskunde

Der Verkehrskundeunterricht (für Kategorien A, A1, B und B1 ) dauert 4 mal 2 Stunden. Dieser Kursbesuch wird benötigt, um zur praktischen Führerprüfung angemeldet werden zu können.

Teil 1

Dieser Teil bezieht sich auf die Entwicklung eines Verkehrssinnes, der es Dir ermöglicht, verschiedene Verkehrssituationen einzuschätzen, sich sicher durch den Verkehr zu bewegen und dadurch bevorstehende Gefahren schon vorher zu erkennen.

  • Verkehrssicherheitslehre
  • Funktion der Sinnesorgane
  • Blicktechnik

Teil 2

Dieser Teil vermittelt das Zusammenspiel mit den anderen Verkehrsteilnehmern. Es geht darum, die Teilnehmer richtig einzuschätzen und ihr Verhalten zu erkennen. Zudem werden in diesem Teil die Strassenkenntnis sowie andere Einflussfaktoren behandelt.

  • Verkehrsumwelt
  • Verkehrspartner
  • Strassenkunde
  • Witterung
  • Tageszeiten

Teil 3

Dieser Teil bezieht sich auf die Führung eines verkehrssicheren Fahrzeugs und die Bedeutung des vorausschauenden Fahrens. Die Wahl der richtigen Geschwindigkeit und der richtigen Fahrspur ist hier entscheidend. In diesem Teil werden auch die Sicherheit des Fahrzeuges und die beim Fahren auftretenden physikalischen Kräfte behandelt.

  • Verkehrsdynamik
  • Verkehrssicherheit-Fahrdynamik
  • Verkehrsbewegungslehre

Teil 4

Dieser Teil vermittelt Dir ein Gespür für die Einschätzung der Leistungsfähigkeit deines Fahrzeuges und erläutert die grundlegenden Regeln für umweltbewusstes Fahren. Zudem werden in diesem Teil defensiv-taktische Regeln für ein sicheres Fahrverhalten behandelt, um Dich optimal auf spezielle Situationen vorzubereiten.

  • Verkehrstaktik
  • Fahrfähigkeit
  • Umweltbewusstes Fahren
  • Taktische Regeln für sicheres Fahren

Gültigkeit: 2 Jahre

Termine & Anmeldung

Fahrunterricht

Der praktische Fahrunterricht bringt Dich zielorientiert und sicher zum Führerausweis. Natürlich soll der Spass am Autofahren auch nicht zu kurz kommen, aber es braucht auch einiges an Arbeit und Training um ans Ziel zu gelangen. Die Ausbildung ist in verschiedenen Etappen unterteilt:

  • Vorschulung
  • Grundschulung
  • Hauptschulung
  • Perfektionsschulung

Die Anmeldung zur praktischen Führerprüfung erfolgt durch die Fahrschule iDrive.

Anmeldung

WAB-Kurse

Innerhalb von drei Jahren (Führerschein auf Probe) musst Du an zwei Kurstagen von je 8 Stunden teilnehmen, wobei Du den ersten Kurs innerhalb von 6 Monaten nach der Führerprüfung absolvieren solltest.

Definitiver Führerausweis

Der definitive Führerausweis wird nach abgelaufener Probezeit und nach Besuch der Weiterausbildungskurse (WAB) erteilt.